über mich

über mich

Vita:

1995–2002 Stu­di­um der Human­me­di­zin in Frei­burg und Innsbruck

Ausbildung:

2002–2004 Ärz­tin im Prak­ti­kum in der Unfall‑, Hand- und Wie­der­her­stel­lungschir­ur­gie im Kran­ken­haus der Barm­her­zi­gen Brüder

2004–2007 Assis­tenz­ärz­tin Anäs­the­sie und Inten­siv­me­di­zin im Kran­ken­haus der Barm­her­zi­gen Brüder

2007–2009 Assis­tenz­ärz­tin Anäs­the­sie und Inten­siv­me­di­zin im Kran­ken­haus St. Josef

2009–2013 Assis­tenz­ärz­tin Anäs­the­sie und Inten­siv­me­di­zin Kran­ken­haus Bad Säckingen

seit 2009 Fach­ärz­tin für Anästhesiologie

2009 lern­te ich mit Ste­phan Bert und Dr. Paul Wag­ner zwei unglaub­lich ver­sier­te und erfah­re­ne Schmerz­the­ra­peu­ten ken­nen und durf­te in ihrem Schmerz­zen­trum Hoch­rhein in Bad Säckin­gen 5 Jah­re (2010–2015) arbei­ten. Ich bin Ihnen noch heu­te sehr dank­bar über die Ver­mitt­lung Ihres brei­ten Wis­sens, das weit über die „klas­si­sche“ Schmerz­the­ra­pie hin­aus­geht. Durch Sie wur­de ich ermu­tigt, die Wei­ter­bil­dun­gen in manu­el­ler Medizin/ Chi­ro­the­ra­pie und Aku­punk­tur zu machen und habe 2013 die Aus­bil­dung zur Osteo­path­in begonnen.

2015–2018 ange­stell­te Ärz­tin Schmerz­the­ra­pie bei MedAr­tes in Neutraubling

2019–2020 Wei­ter­bil­dungs­as­sis­ten­tin All­ge­mein­me­di­zin Pra­xis Radi, Regensburg

seit 2020 Fach­ärz­tin für Allgemeinmedizin

 

Zusatzbezeichnungen:

2013 Spe­zi­el­le Schmerztherapie

2014 Chirotherapie/Manuelle Medi­zin (MWE)

2015 Aku­punk­tur (DÄG­fA)

2017 Osteo­pa­thie Diplom (D.O.M.), fünf­jäh­ri­ge Aus­bil­dung nach ame­ri­ka­ni­schem Cur­ri­cu­lum bei der Deut­schen Gesell­schaft für Osteo­pa­thie (DGOM)

2019 Spor­to­s­teo­pa­thie (MWE-DAAO)

2020 Kinderos­teo­pa­thie (DGOM)